Überspringen zu Hauptinhalt

​Gegenraum

Die Kultur befindet sich auf stabilem Kollisionskurs zur Natur. Die Folgen dieser Entfremdung treten immer klarer hervor.

Ich habe über viele Jahre Eckpfeiler herausgearbeitet und zu einem Modell zusammengefügt, welche vielleicht den Weg hin zu einer geselligen Geselligkeit zwischen Mensch und Mensch und zwischen Mensch und Natur ebnen können. Es geht dabei um das Verständnis für den Gegenraum, der uns überall und immer begegnet und uns mehr zu sagen hat.

Im September stelle ich meine Idee gerne interessierten Personen vor und erfahre, wie sie aufgenommen wird. Ich freue mich auf Fragen, Anregungen und spannende Gespräche.


Ort: Claridenstrasse2, 2.OG rechts

Zeit: ​16. - 28.09.2019

montags – samstags 10:30-17:00 und mittwochs 14:00-20:00

Eintritt/Teilnahme: Gratis

Weitere Infos und Anmeldungen
hier

An den Anfang scrollen